IP-Telefonie im Aufmarsch: PARIT GmbH beim Unternehmensdialog Schwaben

IP-Telefonie im Aufmarsch: PARIT GmbH beim Unternehmensdialog Schwaben

Wandelprozesse und die hohe Dynamik technischer Innovationen machen insbesondere vor Unternehmen nicht halt. Oft stehen Unternehmer unter dem Druck, sich Veränderungen anzupassen. Um diesen Herausforderungen in der digitalen Welt erfolgreich zu begegnen, sind Zusammenarbeit und Austausch notwendig. Auf dem Unternehmensdialog Schwaben am 14. Juni 2016 trafen Experten und Fachkräfte aus den unterschiedlichsten Branchen zusammen, um über aktuelle Themen zu diskutieren.

ISDN geht – IP-Telefonie kommt: Jetzt umsteigen!

Mit seinem halbstündigen Vortrag über den Aufmarsch der IP-Telefonie konnte Dominik Gilgen (Senior Consultant / Vertrieb & Kundenberatung) die Zuhörer fesseln und begeistern. Fachkundig und technologieorientiert referierte der Experte von PARIT über die sich ankündigende Veränderung weg von ISDN und hin zur IP-Telefonie. Als Spezialist für digitale Telefonie kennt die PARIT GmbH die Vorteile, die der Umstieg von ISDN auf VoIP (Voice-Over IP) mit sich bringt. Dazu gehört die Anbindung von Homeoffices oder die Integration von mobilen Endgeräten. Auch mit ihrer Ausfallsicherheit ist die digitale Telefonie der Telefonie über ISDN weit überlegen.

Immer erreichbar – wie funktioniert das?

Die Lösung unseres Fokus-Providers HFO Telecom: ein intelligentes Backup-Routing, das beim Totalausfall der Festnetztelefonie ohne Zeitverzögerung direkt auf mobile Rufnummern umschalten kann – und das auf Nebenstellenebene. Ihr Unternehmen bleibt so immer erreichbar. Um die Lösung eindrucksvoll zu demonstrieren, nutzte Experte Dominik Gilgen die Hilfe zweier Teilnehmer – und ein messerscharfes Beil. Während ein Teilnehmer eine Festnetznummer wählte, bekam der andere Proband die Aufgabe, mit dem Beil die Anschlussleitung des Telefonapparats zu durchtrennen. Das Ergebnis: der Anruf wurde in Sekundenschnelle auf einen mobilen Anschluss umgeleitet.

Bleiben Sie immer erreichbar – wir unterstützen Sie dabei!

Als Gründer und langjähriger Geschäftsführer eines innovativen IT-Systemhauses aus Augsburg ist Armin J. Schweikert ein erfahrener Branchenkenner.

Seit über 30 Jahren ist er in der Welt der Informationstechnologie aktiv. Als Gründer und Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen kennt er die prozessualen Anforderungen an die Unternehmen, aber auch an die Unternehmer, da er sich selbst über viele Jahre damit auseinandersetzen musste. Sein Verständnis dafür, dass diese Aufgaben nicht von einem Unternehmen allein bewerkstelligt werden können, hat ihn schon sehr früh veranlasst, Verbindungen zu professionellen Marktbegleitern aufzunehmen, von denen seine Kunden heute profitieren.

Armin Schweikert weiß um den hohen Stellenwert des Netzwerks unter Geschäftspartnern. Vor allem für den Mittelstand gilt: Das Geschäft machen nicht die Firmen sondern die Menschen die darin arbeiten. Unabhängig davon, ob Kunde oder Lieferant, ob Großunternehmen oder Einzelunternehmer – ein partnerschaftliches Miteinander auf Augenhöhe ist für ihn der Garant einer nachhaltigen Unternehmenskultur. Und so sind auch Vertrauen und Ehrlichkeit sowie Zuverlässigkeit und Fairness die Grundprinzipien seiner Arbeit.

Top